Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


"Nichts ist beständiger als der Wandel"

 - Heraklit, ca. 500 v. Chr.

Modernes Arbeiten & Digital Workplace

Nichts ist beständiger als der Wandel - kaum eine Beschreibung passt auf die moderne Arbeitswelt besser als dieses 2.500 Jahre alte Zitat. Dies zeigt sich aktuell zunehmend an dem starken Trend zur Digitalisierung des Arbeitsplatzes. Dabei hilft der "Digital Workplace" Unternehmen, zukünftige Anforderungen hinsichtlich Mobilität, veränderten Arbeitsinhalten und neuen Organisationsmodellen zu meistern. Der Wandel hin zu dieser Form des modernen Arbeitens ist ein Prozess, der neben der Anpassung der IT-Landschaft insbesondere mit einer Veränderung der Arbeitskultur und der Geschäftsprozesse einhergeht.

Nutzen Sie die Vorteile eines digitalen Arbeitsplatzes und optimieren Sie Ihre Arbeitsprozesse

  • Effizientes und nutzerzentriertes Wissensmanagement

  • Mobile Verfügbarkeit von relevanten Anwendungen und Geschäftsprozessen

  • Zielgerichtete Informationsflüsse gemäß Ihrer Compliance-Richtlinien durch digitalisierte Arbeitsprozesse

  • Starke Vernetzung und ein kollegialer Austausch Ihrer Mitarbeiter mittels Social Collaboration

  • Integration von modernen Kommunikationsmedien (z.B. Videokonferenz, Chat, Kurznachricht, Microblog und Screensharing) in eine einheitliche Anwendungsumgebung

Unsere Leistungen

Gemeinsam mit Ihnen bestimmen wir den technischen und personellen digitalen Reifegrad Ihres Unternehmens, der als Grundlage für die weitere Arbeit dient. Die Basis hierfür bildet ein Konzept, das wir in Kooperation mit Prof. Dr. Werner Stork von der Hochschule Darmstadt erstellt haben. Wir legen dabei den Fokus auf den Change Management Prozess, in den alle relevanten Stakeholder einbezogen werden, um eine hohe User-Akzeptanz zu erreichen. So führen unsere Berater Workshops durch mit Teilnehmern der Geschäfts-/Bereichsleitung (insbesondere aus IT und HR), bei denen es um die Zukunft der Arbeit und deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen geht.  

Unter Berücksichtigung Ihrer fachlichen und technischen Anforderungen analysieren wir die Informations- und Wissensarbeitstypen und ermitteln einen Chancen-Risiken-Vektor. Anhand dieser Ergebnisse konzipieren und realisieren wir Ihre unternehmensspezifischen Arbeitsumgebungen der Zukunft. Mit Hinblick auf Ihre IT-Strategie unterstützen Sie unsere IT-Spezialisten bei der Auswahl von geeigneten Technologien. Sie übernehmen die technische Realisierung und stehen auch für den Support Ihres digitalen Arbeitsplatzes zur Verfügung.


Andrej Doms

+49 221 888 26 184

Download

Digitaler Arbeitsplatz

Wissenschaftliche Beratung

Prof. Dr. Werner Stork – Professor für Organisation und Management, insb. Personalmanagement und Führung an der Hochschule Darmstadt (h_da), Leiter des Projekt-/Forschungsprogramms RODA (Resiliente Organisation der Digitalen Arbeit) an der h_da.

https://fbw.h-da.de

Referenzen

Verwandte Themen