Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Der persönliche Vertrieb ist zentraler
Bestandteil eines Multichannel-Ansatzes

Incentivierung und Vergütung

Motivation und Steuerung der Vertriebsmitarbeiter

Viele der aktuellen Vergütungssysteme sind veraltet und bilden neue Produkte oder gar ganze Strategien nicht mehr ausreichend ab. Darüber hinaus enden kleine fachliche Anpassungen immer wieder in umfangreichen IT-Projekten, die neben hohen Aufwänden auch einen massiven zeitlichen Verzug bedeuten. Dabei ist gerade eine schnelle Reaktion auf Markttrends einer der größten Erfolgsfaktoren. Als vermeintliche Lösung werden Ausnahmen und manuelle Workarounds geschaffen, die auf Dauer zu Intransparenzen und Kopfmonopolen führen. Unternehmen suchen deshalb nach einer flexiblen Lösung, die Standards und Best-Practices bietet und dabei so verbreitet ist, dass Änderungen und Anpassungen an aktuelle Situationen durch einen temporären Einsatz von Experten aus dem Markt abgefangen werden.

Seit vielen Jahren setzt ConVista bei der Implementierung von Incentivierungs- und Vergütungsmodellen auf SAP (FS-)ICM. Die Softwarelösung bietet einen etablierten Standard für die Realisierung von Vergütungsmodellen und Prozessen rund um den Vertrieb. Dabei nehmen unsere Berater nicht nur den aktuellen Stand und die kundenindividuellen Anforderungen auf, sondern hinterfragen diese und spiegeln sie gegen die aktuellen lokalen und globalen Markttrends.

Unsere entwickelten Add-ons und vorkonfigurierten Inhalte zum FS-ICM, die auf unseren bisherigen Implementierungsprojekten basieren und sich dort bewährt haben, helfen Ihnen dabei, die Software zeitlich effektiver und kostengünstiger einzuführen.

  • Langjährige Erfahrung in der Implementierung von Incentivierungs- und Vergütungsmodellen mit SAP (FS-)ICM

  • Konzipierung von Incentivierungs- und Vergütungsmodellen

  • Betrachtung von nicht vertriebsabhängigen Vergütungen und Prozessen

  • Übergreifende Expertise in vor- und nachgelagerten Prozessen (gesamtheitliche Betrachtung)

  • Implementierung Ihrer Modelle

  • Übernahme und Durchführung kompletter Einführungen von der Erstellung geeigneter Vergütungsmodelle bis zur Einführung und dem Betrieb


Alexander Fischer

+49 221 888 26 401