ADAC Versicherung verlagert ihr Zentralinkasso in die S/4HANA Cloud

  • Mit Unterstützung von ConVista hat der ADAC eine zukunftsfähige In-/Exkassolösung auf neuester SAP-Technologie in unter einem Jahr eingeführt – eine Blaupause für die gesamte Versicherungswirtschaft.

Success Story: ADAC Versicherung verlagert ihr Zentralinkasso in die S/4HANA Cloud

Mit SAP FS-CD in der Cloud hat die ADAC Versicherung eine In- und Exkassolösung eingeführt. Zahlreiche Prozesse und Schnittstelle galt es dafür online zu integrieren und so zu designen, dass weitere Produkte sukzessive abgebildet werden können. Nach einer Studienphase schritt das Projekt zügig und agil voran mit dem Fokus der Umsetzung eines ersten Produktes – der Fahrradversicherung. Ziel: SAP FS-CD in unter einem Jahr einzuführen und dabei eine Erweiterbarkeit für zukünftige Sparten zu berücksichtigen. Angebunden wurde eine neue Versicherungsplattform mit den Beitrags- und Schadenprozessen.

  1. Die Herausforderung

    Die ADAC Versicherung hat sich entschieden, eine neues Bestands- und Schadensystem einzuführen, mit Anbindung an ein zukunfts- und leistungsfähiges Zahlungsverkehrssystem. Die Auswahl fiel auf SAP FS-CD on HANA in der Cloud, da auch der ADAC Verein auf dieses SAP-Modul setzen wird. Nach einer sehr kompakten Studie im Winter 2021 startete das Projekt im Mai des gleichen Jahres - mit dem Fokus, das erste Produkt Fahrradversicherung in nur elf Monaten umzusetzen. So kann es im Frühjahr 2022 (rechtzeitig zum Saisonstart) auch vertrieben werden.  Der Fokus liegt in der Onlineintegration von SAP FS-CD in einer heterogenen Systemlandschaft, insbesondere dem Schaden-, Bestands- und Partnersystem. Als Zahlwege sind SEPA-Lastschrift, Selbstzahler und Kreditkarte für die Onlineabschlüsse umzusetzen. Neben dem Beitragsinkasso sind auch das Schadenexkasso und die Regresse zu implementieren. Die Prozesse und Schnittstellen sind so zu gestalten, dass zukünftig weitere Produkte und Migrationen umgesetzt werden können.
     

  2. Der Lösungsansatz der ConVista

    Zunächst wurde – als Ergebnis der Studie – der Projektscope durch Festlegung der Architektur und der Kernprozesse mit den Projektbeteiligten abgestimmt. Um die Schnittstelle zwischen dem neuen Bestands- und Schadensystem performant zu gestalten, kann auf die bereits beim ADAC Verein eingesetzte Integrationslösung der Faktor Zehn (ein Unternehmen der ConVista Gruppe) aufgesetzt werden. Hiermit können Prozesse aus den Umsystemen online in SAP FS-CD angestoßen und weiterverarbeitet werden. Zur Strukturierung der relevanten Zahlungsverkehrsprozesse wurde das ConVista Payments Modell (CPM) eingesetzt und diente als prozessuale Leitplanke. Bei der Umsetzung und Dokumentation wurde nicht nur auf eine Erweiterbarkeit der Lösung geachtet, sondern auch darauf, dass der spätere Produktivbetrieb durch ein separates Wartungsteam erfolgen kann.
     

  3. Die Realisierungshöhepunkte

    SAP FS-CD konnte wie geplant in elf Monaten produktiv gesetzt werden und damit der saisonale Verkauf der Fahrradversicherung beim ADAC rechtzeitig starten. Sogar die ursprünglich erst in der Folgenstufe geplante Kreditkartenzahlung stand zum Go-Live im April zur Verfügung. All dies erfolgte zu 100% remote im agilen Projektvorgehen in enger Zusammenarbeit mit dem ADAC – ein eindrucksvoller Beweis, dass eine erfolgreiche Projektdurchführung und Go-Live auch in besonders herausfordernden Zeiten möglich sind.
     

  4. Der Nutzen

    Die ADAC Versicherung kann nun von den Vorteilen eines zukunftsfähigen Zentralinkassos auf Basis der neuesten SAP S/4HANA Technologie in der Cloud profitieren und weitere Produkte sukzessive umsetzen. Darüber hinaus können In- und Exkassoprozesse und Funktionen weiter über SAP FS-CD standardisiert und automatisiert werden. Auch zukünftige Erweiterungen, wie z. B. der Einsatz von weiteren innovativen Bezahlverfahren oder die automatisierte Anbindung von Inkassodienstleistern sowie die Erfüllung von regulatorischen Anforderungen sind mit der neuen Technologie realisierbar.

 

 

Logo ADAC
Über ADAC

Die ADAC Versicherung kann nun von den Vorteilen eines zukunftsfähigen Zentralinkassos auf Basis der neuesten SAP S/4HANA Technologie in der Cloud profitieren und weitere Produkte sukzessive umsetzen. Darüber hinaus können In- und Exkassoprozesse und Funktionen weiter über SAP FS-CD standardisiert und automatisiert werden. Auch zukünftige Erweiterungen, wie z. B. der Einsatz von weiteren innovativen Bezahlverfahren oder die automatisierte Anbindung von Inkassodienstleistern sowie die Erfüllung von regulatorischen Anforderungen sind mit der neuen Technologie realisierbar.

Warum war ConVista der richtige Partner für dieses Projekt?

Als IT-Dienstleister mit langjähriger Expertise und einschlägigen Referenzen im Bereich von S/4HANA-Transformationen und mit großer Branchenexpertise im Energiedienstleistungssektor war ConVista für PRIMAGAS der geeignete Partner für dieses Projekt. ConVista bot eine professionelle Beratung auf Augenhöhe über die gesamte Projektdauer hinweg, verinnerlichte die wichtigsten Verbesserungspotenziale des Kunden im Vorhinein und stellte sie in den Mittelpunkt der Projektarbeit. So wurde das Transformationsvorhaben als Subunternehmer gemeinsam mit der Managementberatung Horváth erfolgreich zum Abschluss gebracht – harmonisch und in einem hohen gegenseitigen kulturellen Einverständnis zwischen ConVista und Auftraggeber.

Name

Jobtitel

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Haben Sie dazu noch Fragen?
Sprechen Sie uns gerne an:

Ralf Krollpfeiffer

Managing Partner Ralf.Krollpfeiffer@convista.com

Success Story: ADAC

ADAC Versicherung verlagert ihr Zentralinkasso in die S/4HANA Cloud

Download

Spannende Einblicke in unsere Arbeit

1
/
XS
SM
MD
LG
Share
Sprachauswahl Icon
We noticed your browser language is not German.
Do you want to switch to English?