Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Prozessoptimierung via Softwareentwicklung und -integration

ConVista Test Suite für FS-CD & FI-CA

Kontextsensitives Testdatenmanagement

Für den Test, den Aufbau einer Schulungsumgebung oder für Workshops benötigt man aussagekräftige, produktionsnahe und replizierbare (Test-)Daten. Ein Ziel dabei ist es, diese Daten mit vertretbaren Aufwänden an Kosten und Zeit bereitzustellen. Es gilt, den Transfer der Testbestände in andere Mandanten- beziehungsweise Systemumgebungen sicher und zeitnah durchzuführen. Sensible Daten sollten außerdem einer Verfremdung unterliegen. Oftmals wird mit dem gleichen Datenbestand mehrfach getestet, um im Fehlerfall für eine bessere Vergleichbarkeit auf der gleichen Ausgangssituation wieder aufzusetzen. Schulungen und Testfallergebnisse sollen Datenkonstellationen im Fehlerfall für eine nachgelagerte detaillierte Untersuchung konservieren können.

Die CC Test Suite erfüllt diese Anforderungen und ermöglicht den Aufbau klar definierter Testdaten. Die vorhandenen Testdatenbestände können innerhalb kategorisierbarer Testdateien gesichert und zur Anpassung an definierte Anforderungen editiert und erweitert werden. Darüber hinaus können sie, beispielsweise aufgrund unterschiedlicher Releasestände, an geänderte Tabellenstrukturen angepasst, in SAP-Tabellen physisch gelöscht und zur Durchführung von Testszenarien, Wiederholungstests oder Demos wieder gesichert eingespielt werden. Auch der Einsatz eines eigenen Verfremdungsmoduls ist möglich. Einsatzgebiete sind vor allem die Implementation von FS-CD/FI-CA sowie bei Releasewechseln, Wartung und Weiterentwicklung, in Schulungsumgebungen oder bei der Nachtstellung von Produktionsproblemen.

  • Testdatenerstellung unter Verwendung von Beziehungen der SAP-Objektmodelle und Repositories

  • Nutzung/Einbringung der ConVista Prozesskompetenz

  • Gezieltes Rücksetzen von Objekten und Daten

  • Vereinfachung im zyklischen Testvorgehen und bei ReTests
  • Möglichkeit der kundenspezifischen Erweiterung


Helmut Kemper

+49 221 888 26 449

Download

ConVista TestSuite for FS-CD und FI-CA