Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Darlehensverwaltung

Effiziente Darlehensverwaltung mit Loans on SAP ERP

In den letzten Jahren haben sich der Hypothekenmarkt und die Wohnbaufinanzierung drastisch verändert. Die Deregulierung des Finanzsystems, und im Speziellen die des Hypothekenmarktes, die Entstehung von neuen Möglichkeiten hinsichtlich der Sekuritisierung und die gesteigerte Konkurrenz zwischen verschiedenen Instanzen haben zu einer größeren und flexibleren Kreditversorgung geführt.

Loans on SAP ERP (früher SAP CML (Consumer, Corporate Mortgage Loans)) besitzt eine große Funktionsvielfalt für die Darlehensverwaltung und deckt den gesamten Lebenszyklus eines Darlehens von der Antragstellung bis zur Rückzahlung und Prolongation ab. Die Integration in die Finanzbuchhaltung und die Möglichkeiten der Berichterstattung in Echtzeit runden das Modul ab.

ConVista-Teams haben in verschiedenen Ländern (Bsp.: Deutschland, Österreich,  Schweiz, Brasilien, Italien und Spanien)  das Modul SAP CML bereits in vielen Unternehmen und diversen Branchen implementiert. Unsere enge Verbindung zur SAP sowie die Erfahrung unserer Berater garantieren eine qualitativ hochwertige Implementierung von CML sowie einen großen Mehrwert. Dank eines einfach zu bedienenden Frontend und der Möglichkeit Daten von anderen Anwendungen hochzuladen, erhöht sich die Flexibilität für den Endbenutzer. Das Modul SAP CML ist vollständig in SAP integriert und bietet Echtzeit-Schnittstellen zu FI und CO. SAP CML bietet sowohl komplexe Funktionen des Collateral Management, die Unterstützung von Entscheidungsfindungen sowie zahlreiche Optionen, um Verträge abzuschließen oder zu prolongieren. Das Modul beinhaltet sowohl Aktiv als auch Passivdarlehen sowie eine Vielzahl von Kreditprodukten wie Hypotheken, Konsumentenkredite, Arbeitnehmerdarlehen und Kredite an Einrichtungen.

  • Kompetente Betreuung im Collateral Management für Hypotheken

  • Kapitalübertragung: Erstellen eines einzelnen Vertrages aus mehreren und vice versa

  • Buchungssätze: Automatische Buchung von Geschäftsvorfällen

  • Anlegen einer Zahlung: Der Zahlungsverkehr für Darlehen wird durch ein automatisiertes Zahlungsprogramm verwaltet, welches auf den Kundenkonten basiert

  • Nachbearbeitung von Zahlungen: Zahlungen welche nicht zugeordnet werden konnten und daher auf dem Kundenkonto als Vorauszahlung oder Überzahlung verzeichnet wurden oder dem Abweisungskonto zugeordnet wurden, können durch diese Funktion bearbeitet werden

  • Rückstellung: Sowohl Zinsen als auch Aufwandsrückstellungen können mit Rücknahme oder Zahlungsaufschub Verfahren bearbeitet werden


Norbert Nielsen

+34 91 128 47 48