Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


SAP for Banking – Middle Office

Durchgängige, skalierbare Kerngeschäftsprozesse dank moderner Transaktionsplattformen

Die Anforderungen der Banken an moderne Transaktionsplattformen für ihre diversen, teils komplexen Produkte im Middle Office sind vielfältig. Die SAP Banking Produkte Deposits, Loans Management, Collaterals, Leasing und Payment Engine ermöglichen eine automatisierte, skalierbare, stabile, hochverfügbare und hoch performante Abwicklungsplattform, insbesondere für Banken im Privat- und Großkundengeschäft. So werden neue Produkt- und Prozessanforderungen schnell im System umgesetzt und Geschäftsvorfälle durch ein integriertes, individualisierbares Regelwerk effizient gesteuert. Mittels offen zugänglichem Source-Code, einem erprobten Erweiterungskonzept innerhalb des Standards und offenen Schnittstellen werden zukünftige Anforderungen modifikationsfrei und releasesicher abgedeckt.

ConVista hat langjährige internationale Erfahrung in der Implementierung der SAP Geschäftspartnerverwaltung (BP), Deposit Management (DM), Loans Management (LM, CML), Sicherheitenverwaltung (CMS), Leasing (AFL) und Contract Accounting (FI-CA) in Verbindung mit Payment Hubs und Payment Engine (PE). Wir betreuen Banken und Kapitalmarktkunden verschiedener Geschäftsmodelle und -größen. Unsere Berater haben umfangreiches Know-how, sowohl in der Fachkonzeption als auch in der technischen Konzeption bzw. Umsetzung. Wir begleiten Sie in allen Phasen eines Projektes – von der Vorstudie über die Implementierung, Migration und Support. Ein umfangreiches Schulungsangebot rundet unser Leistungsportfolio ab.

  • Flexible Produktentwicklung und –bündelung sowie Abwicklung der Kontoführung (Spar-, Giro Festgeld, Karten, Depots, etc. ), Finanzierungsprodukte (Hypotheken, Konsumentenkredite, gewerbliche u./o syndizierte Finanzierungen, Anlagen und Mobilien Leasing und deren Sicherheiten) und dem Zahlungsverkehr

  • Zentrale Geschäftspartnerverwaltung mit Überblick zum Gesamt-Engagement

  • Implementierung von SAP Core Banking Produkten: BP, DM, Loans, CML, CMS, FI-CA, PE

  • Flexible Geschäftsprozesse und offene Architektur (SOA) - vollständige Integration der Umsysteme

  • Skalierbare Abwicklungsplattformen für Massendatenverarbeitung, auch für länderübergreifende Strategien

  • Trennung der Datenspeicherung von Modifikationen an Produkten, Prozessen, Verträgen, Geschäftspartnern und Banking relevanten Objekten

  • Audit Trail, Journal, Historien- und Korrespondenz-Management für ein saubere und vollständige Umsetzung der Compliance und regulatorischen Anforderungen

  • Einfache M&A Erweiterung und Integration verschiedener Geschäftsmodelle

  • Länder- und währungsübergreifende globale Beratungs- und SAP-Implementierungsexpertise

  • Vollständige Integration in den SAP Business Workflow


Martin Dietz

+34 93 445 90 55