Herausforderungen der Transformation meistern

Unternehmen stehen unter erheblichem Transformationsdruck, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Es benötigt erfahrene Expertinnen und Experten für die Gestaltung dieser digitalen und organisatorischen Prozesse. Der Mittelstand benötigt Partner auf Augenhöhe, die ausgewiesenes Prozessverständnis und technologisches Know-how besitzen, Projekte pragmatisch und lösungsorientiert umsetzen und bei allem den Menschen im Blick behalten.

Veröffentlicht: Zuletzt aktualisiert:

Unternehmens-News

Tags: 3 Min. Lesezeit

Transformation und die Rolle von KI und Digitalisierung: Effiziente Geschäftsprozesse, Nachhaltigkeit und erfolgreiches Reporting

Unternehmen stehen unter erheblichem Transformationsdruck, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Prozesse wie Einkauf, Entwicklung, Fertigung, Vertrieb und Controlling bilden ein vernetztes System, vor dessen Hintergrund Digitalisierung, Automatisierung und Data Science für fast alle Branchen mittlerweile eine entscheidende Rolle spielen.

So können KI-gestützte Technologien heute immer mehr Prozesse vereinfachen und effizienter gestalten, um Fachkräfte bei ihren Aufgaben zu unterstützen und ihnen zeitaufwendige, manuelle Arbeit abzunehmen. Etwa lassen sich mit KI-gestützten Systemen eine Vielzahl von Datensätzen gleichzeitig und in Echtzeit untersuchen, und die Analyseergebnisse können für die Entscheidungsfindung und zur Verbesserung von Produkten und Prozessen genutzt werden. Auf der Grundlage relevanter und aktueller Markt- und Kundendaten können Unternehmen beispielsweise vorhandene Produkte und Dienstleistungen anpassen, neue Produkte einführen oder ihre Kundenansprache zur Kundengewinnung und -bindung personalisieren und optimieren.

Auch das Thema Nachhaltigkeit ist ein Treiber der Transformation in Unternehmen und der eigene ökologische Fußabdruck mittlerweile eine entscheidende erfolgsrelevante Steuerungsgröße geworden. Welche Investitionen und wirtschaftlichen Tätigkeiten sind ökologisch nachhaltig und ermöglichen es, sich am Markt positiv zu differenzieren? Die Erstellung einer Nachhaltigkeitsberichtserstattung nimmt darüber hinaus auch seitens der Aufsichtsbehörden und Regulatoren einen immer größeren Raum ein. Für ein erfolgreiches Sustainability-Management und -Reporting ist jedoch eine über die gesamten Geschäftsprozesse konsequente Datenerhebung und -Verarbeitung notwendig. Auch hier können ausgewählte Softwarelösungen Unternehmen dabei unterstützen, die gesetzlichen Anforderungen einzuhalten und viele Vorgänge automatisieren.

Fachkräftemangel und technologischer Modernisierungsstau

Um all diese Chancen und Herausforderungen zu bewältigen, benötigt es erfahrene Expertinnen und Experten für die Gestaltung dieser digitalen Prozesse. Insbesondere der Mittelstand verfügt in der Regel jedoch nur über kleine IT-Teams und sieht sich mit erheblichem Fachkräftemangel und beschränkten Budgets konfrontiert. Diese Skill-Crisis wird aufgrund des demographischen Wandels zusätzlich verschärft. Viele Fachkräfte aus der Generation der Baby-Boomer werden in den nächsten fünf bis zehn Jahren aus dem Berufsleben ausscheiden.

Darüber hinaus besteht oft ein erheblicher Modernisierungsstau hinsichtlich der IT-Systeme. In der Versicherungsbranche beispielsweise haben Unternehmen an vielen Stellen häufig noch Systeme im Einsatz, die 20 Jahre oder älter sind. Der Druck auf Unternehmen wächst, diese Systeme zu erneuern, weil sie sonst Gefahr laufen, in fünf Jahren nicht mehr handlungsfähig zu sein. Auch in der Industrie verfügen viele Unternehmen über ein gewachsenes IT-System, das dringend der Erneuerung bedarf. Meist basieren diese Systeme auf einem alten SAP-Technologie-Stack mit vielen Eigenentwicklungen, statt auf der neuen HANA-Architektur, was verhindert, neue Cloud-Lösungen integrieren zu können.

Transformationsvorhaben effektiv umsetzen

Es benötigt deshalb zuverlässige und erfahrene Partner, die mit Fachwissen und Branchenkenntnis Unternehmen umfassend bei ihren Transformationsprojekten unterstützen. Hierbei sind die IT-Komponenten und digitalen Geschäftsprozesse nur ein wichtiger Baustein der Umgestaltung. Insbesondere der Mittelstand benötigt Partner auf Augenhöhe, die ihnen nachhaltige Lösungen durch eine übergreifende Organisations- und Prozessberatung bieten, damit die eingesetzte Technologie im Unternehmen ihr volles Potenzial entfalten kann. Wichtig bei jeder Transformationsbemühung ist stets auch der Faktor Mensch. Denn die Mitarbeiter:innen sind die Säulen, die Veränderungen im Unternehmen mittragen und von deren Vorteilen sie überzeugt sein müssen, damit das Projekt vollumfänglich gelingt.

Als eine der führenden Beratungen für Transformation unterstützt Convista Unternehmen bei der Konzeptionierung und Umsetzung neuer Geschäftsprozesse und schafft End-to-End-Lösungen für SAP- sowie IT-Projekte – persönlich und auf Augenhöhe, um die komplexen Herausforderungen der Transformation zu meistern. Basierend auf langjähriger Erfahrung und tiefgreifender Technologie- und Branchenkompetenz werden Lösungen implementiert, die individuell zu den Anforderungen des Kunden passen. Darüber hinaus werden Mitarbeiter:innen im Prozess unterstützt, um sie auf die bevorstehenden Veränderungen vorzubereiten und sie für ihre zukünftige Arbeit zu befähigen. Seit fast 25 Jahren zeichnet Convista Leidenschaft für höchste Beratungsqualität und der Wille zur kontinuierlichen Weiterentwicklung aus, um gemeinsam mit und für Kunden die Zukunft erfolgreich zu gestalten.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Convista Blog - Fachbeiträge und Videos

Veröffentlicht am 15.02.2024 Unternehmens-News

Convista integriert CONUTI MACO APP in die Backendsysteme von SAP IS-U

Convista und CONUTI GmbH kündigen eine strategische Partnerschaft an, die es Energieversorgern ermöglicht, ohne Zeitdruck auf S/4HANA und die SAP MaCo Cloud umzusteigen. Kunden von SAP IS-U können so leichter in die neue Welt der Marktkommunikation eintauchen. CONUTI passt die…

Convista Nachhaltigkeit Weihnachten

Veröffentlicht am 14.12.2023 Unternehmens-News

Convista und Faktor Zehn fördern Nachhaltigkeit

Im Jahr 2023 haben Convista und Faktor Zehn den Fokus verstärkt auf das Thema Nachhaltigkeit gelegt, das zunehmend an Bedeutung gewinnt. Als Ausdruck dieses Engagements und als Dankeschön für die erfolgreiche Zusammenarbeit hat man sich daher für eine symbolische Geste…

CEO der Convista Martin Hinz
CEO der Convista Martin Hinz

Veröffentlicht am 30.11.2023 Karriere-News • Unternehmens-News

Neue Gesamtführung der Convista durch CEO Martin Hinz

Martin Hinz ist alleiniger CEO der Convista. Das Kölner Beratungshaus für IT- und Prozessberatung fusionierte im letzten Jahr als Teil eines globalen Rebrandings mit der Axxiome Health GmbH und der enowa AG. Nach Ausscheiden des Co-CEO Carsten Börner im vergangenen…