Gebündelte Kompetenz und globales Rebranding: Axxiome Health und enowa werden Teil der neuen Convista

Convista, eine der führenden Transformationsberatungen, bündelt gemeinsam mit Axxiome Health und enowa seine Kompetenzen seit dem 01.01.2023 unter einer gemeinsamen Marke – der neuen Convista.

Veröffentlicht: Zuletzt aktualisiert:

Unternehmens-News

2 Min. Lesezeit

SAP- sowie IT-Projekte für Versicherung, Industrie, Gesundheitswesen und Energiewirtschaft jetzt unter einem Markendach

Convista, eine der führenden Transformationsberatungen, bündelt gemeinsam mit Axxiome Health und enowa seine Kompetenzen seit dem 01.01.2023 unter einer gemeinsamen Marke – der neuen Convista.

Seit mehr als 20 Jahren unterstützt Convista Kunden aus den Branchen Versicherung, Industrie, Gesundheitswesen und Energiewirtschaft bei SAP- sowie IT-Projekten – für eine zunehmend digitalisierte Welt. Convista ist kontinuierlich gewachsen und hat sich von der SAP-Beratung für Versicherungen hin zum branchenübergreifenden Full-Service-Anbieter entwickelt. Als solcher unterstützt das Unternehmen Kunden bei der Konzeptionierung und Umsetzung neuer Geschäftsprozesse und liefert End-to-End-Lösungen.

Die neue Marke Convista bündelt seit dem 01. Januar 2023 die Kompetenzen der drei Beratungshäuser Axxiome Health, der enowa und der ConVista unter einem gemeinsamen Dach. Axxiome Health ist als Experte für Software und Beratung in den Bereichen Krankenversicherung und Health bereits seit 2019 Teil der ConVista Gruppe. Im Zuge des Rebrandings firmiert die Axxiome Health GmbH ab dem 01. Januar 2023 als ConVista Health GmbH. Die Axxiome Health Polska Sp. z o.o. firmiert ab diesem Zeitpunkt als ConVista Consulting Sp. z o.o.

Pawel Midon

Pawel Midon, Geschäftsführer Axxiome Health und Vorstandsmitglied Convista:„Ab jetzt können wir unseren Kunden noch breitere Beratungs- und IT-Services aus einer Hand anbieten. Von unseren Kunden habe ich bereits viel positives Feedback zu unserem neuen Leistungsportfolio erhalten. Ich freue mich, nun Teil der Marke Convista zu sein.“

Die enowa AG ist seit 2021 Teil der ConVista Gruppe und bietet ein breites Leistungsspektrum für komplexe SAP- und IT-Produkte für die Branchen Industrie und Versicherungen. Seit dem 01. Januar firmiert die enowa AG im Zuge des Rebrandings als ConVista AG.

Carsten Börner

Carsten Börner, CEO enowa AG: „In der Versicherungsbranche und der Fertigungsindustrie können wir durch diesen Schritt auf über 1.200 Expertinnen und Experten mit breiter Kompetenz zugreifen und für unsere Kunden ein noch besserer Partner für große Transformationsprojekte sein.“

Convista betreut umfangreiche Projekte aus einer Hand – von der Konzeptentwicklung über die Implementierung neuer Geschäftsprozesse bis hin zum Support der eingesetzten Anwendungen.

CEO der Convista Martin Hinz
CEO der Convista Martin Hinz

Martin Hinz, CEO ConVista Consulting AG: „Wir sind damit noch leistungsfähiger für unsere Kunden, können komplexe Transformationsvorhaben mit eigener Expertise durchführen und damit unserem führenden Qualitätsanspruch gerecht werden.“

Diesen Anspruch formuliert die neue Convista im neuen Design und dem Versprechen an ihre Kunden: „Better People. Better Transformation.“ Der Slogan unterstreicht die Überzeugung, dass exzellente Ergebnisse nur durch die unverwechselbare Art der Zusammenarbeit sowie dem Engagement und der Leidenschaft aller Beteiligten entstehen.

Lünendonk-Liste 2024 Convista Beste IT-Berater

Veröffentlicht am 11.06.2024 Unternehmens-News

Convista erneut auf Lünendonk-Liste der besten IT-Beratungen Deutschlands

Das renommierte Marktforschungsinstitut Lünendonk & Hossenfelder hat die aktuellen Lünendonk-Listen 2024 veröffentlicht. Convista wurde erneut ausgezeichnet und zählt zum zweiten Mal in Folge zu den 25 führenden IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland.

ESG Reporting: Corporate Sustainability Reporting Direktive (CSRD)

Veröffentlicht am 15.05.2024 Unternehmens-News

Nachhaltigkeitsmanagement mit End-to-End-Digitalisierung

Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihren ökologischen Fußabdruck zu steuern, da regulatorische Anforderungen wie die CSRD und die ESRS zunehmen. Negative ESG-Indikatoren können zu Kunden- und Lieferantenverlusten führen, während die Einhaltung von ESG-Vorgaben den Unternehmenserfolg langfristig sichert. Um den Aufwand…

SAP Fokuspartner FInancial Services

Veröffentlicht am 03.05.2024 Unternehmens-News

Convista wird zum vierten Mal in Folge SAP Fokuspartner im Bereich Financial Services

Im Rahmen der renommierten Diamant-Initiative für Partner hat der Software-Konzern SAP die Transformationsberatung Convista erneut als Fokuspartner im Bereich Financial Services ausgezeichnet. Dies markiert das vierte Jahr in Folge, in dem Convista diese herausragende Anerkennung für seine Leistungen als SAP-PartnerEdge-Gold-Partner…